Schleppleine – auch aus Biothane

Leine ist nicht gleich Leine. Nicht nur in Bezug auf das Material, ob zum Beispiel aus edlem Leder oder aus robuster Biothane, sondern auch in Bezug auf die Funktionalität gibt es verschiedene Leinentypen, die je nach Bedarf clever gewählt werden sollten. So sind Schleppleinen und Kurzführer nicht unbedingt für das gewöhnliche Gassigehen geeignet, sondern sie sind spezielle Trainingsleinen, die in unterschiedlicher Weise für die Erziehung deines Hundes eingesetzt werden können. Bei Mibal findest Du neben Leinen für den Alltag und Leinen für Mehrhundebesitzer auch solche speziellen Leinen. Doch – typisch Mibal – muss Funktionalität auch hier nicht einem coolen Look weichen: Jede Schleppleine und jeder Kurzführer, ob aus strapazierfähiger Biothane oder hochwertigem Fettleder, ist ein Einzelstück, das in unserer hauseigenen Werkstatt nach deinen persönlichen Vorstellungen und Wünschen gefertigt und an die Bedürfnisse und die Größe deines Lieblings angepasst wird. Für ein Hundetraining, bei dem es zum Beispiel dank pflegeleichtem Biothane ruhig auch einmal durch matschige Felder und Wiesen gehen kann – so gibt es mit einer bis zu 30 Meter langen Schleppleine nicht nur einen optimalen Trainingseffekt, sondern auch der Spaß wird damit nicht an der kurzen Leine gehalten!

Sind du und dein Vierbeiner echte Sportskanonen und ein regelmäßiges Training oder Hundesport fester Bestandteil eures Alltags? Geht ihr es eher ruhig und gemütlich an und genießt die gemeinsame Zeit bei ausgiebigen Spaziergängen im Wald, bei denen du deinen Hund aber nicht ableinen möchtest? Oder hast du vielleicht sogar ein bestimmtes Trainingsziel, wie einen gehorsamen Freilauf oder Radiustraining? Dann solltest du unbedingt eine Schleppleine in deinem privaten Hundeleinen-Sortiment haben.

Bei Schleppleinen verrät der Name bereits einiges: Obwohl es sie in unterschiedlichen Längen gibt, sollen die Trainingsleinen in ihrer ursprünglichen Zielfunktion so lang sein, dass der Leinenabschnitt zwischen Hund und Herrchen auf dem Boden liegt, und der tierische „Schüler“ sie somit quasi hinter sich her ‚schleppen‘ muss. Wer jetzt textile Stoffleinen gewohnt ist, schlägt bei dem Gedanken daran womöglich die Hände über dem Kopf zusammen: Denn klar, so ist es nicht zu vermeiden, dass die Leine den einen oder anderen Abstecher durch Schlamm oder Pfützen macht. Mit dem richtigen Material ist das aber kein Problem: Biothane eignet sich beispielsweise hervorragend für Schleppleinen. Dabei handelt es sich um ein Strukturgewebe mit Kunststoffüberzug, das ursprünglich als pflegeleichte Alternative zu Leder dienen sollte. Biothane ist außerordentlich langlebig und robust. Darüber hinaus erfordert das Material im Gegensatz zu Leder nahezu keine Pflege, bis auf die gelegentliche Reinigung – aber hier ist ein einfaches Abwischen mit einem feuchten Schwamm vollkommen ausreichend, und die Schleppleine ist wieder blitzeblank. So können weder Schmutz noch Feuchtigkeit der Biothane-Schleppleine etwas anhaben, denn selbst nach ausgiebigen Exkursen durch Flüsse oder Seen fängt die Leine weder an zu schimmeln noch zu riechen. Schleppleinen erlauben deinem Hund durch ihre Länge eine relativ große Bewegungsfreiheit. So kann deine Fellnase gern auch einmal „Reißaus“ nehmen, ohne dass du letztendlich die Kontrolle abgibst. Auf diese Weise kannst du mit deinem Hund gezielt das Freilaufen trainieren, denn im Zweifel kannst du ihn mit der Leine jederzeit wieder zurückholen. Du gibst deinem vierbeinigen Freund also viel Bewegungsfreiraum, hast ihn aber dennoch sanft unter Kontrolle. Dadurch, dass sich dein Hund dank der großzügigen Leinenlänge vergleichsweise weit von dir entfernen kann, dabei aber stets gesichert bleibt, kannst du unter kontrollierten Bedingungen einen sicheren Rückruf aufbauen.

Kurzführer dagegen sind – wie der Name ebenfalls bereits sagt – sehr kurze Führerleinen. Im Gegensatz zur Schleppleine sind sie so kurz, dass sie auf den ersten Blick gar nicht als Leine zu erkennen sind, und haben beinahe den Anschein eines etwas größeren Schlüsselbundes. Kurzführer sind nicht einmal einen halben Meter lang und eignen sich daher sehr gut zum Beispiel für ein Agility Training oder um Kommandos wie das „Bei-Fuß-Laufen“ zu üben. Auch die Kurzführer von Mibal fertigen wir aus robustem Biothane, ebenso wie unsere Schleppleinen. Auch wenn die Kurzführer aufgrund ihrer Länge weniger Gefahr laufen, stark verschmutzt zu werden, ist auch hier Biothane ein ausgezeichnetes Material, denn neben den pflegeleichten Eigenschaften ist es extrem reißfest, antibakteriell und erhält zudem bei langen Spaziergängen in der Sonne seine Farbe wie am ersten Tag. Darüber hinaus ist Biothane, egal ob bei Halsbändern, Schleppleinen oder Kurzführern, sowohl für dich wie auch für deinen Hund angenehm: Bei dir liegt es gut in der Hand und es scheuert zudem nicht auf dem Fell deines Begleiters.

Ebenso wie bei den Hundeleinen für den alltäglichen Gebrauch ist es auch bei Schleppleine und Co. wichtig, dass Länge und Breite der Leine perfekt an die Größe, Rasse und das Gewicht deines Hundes angepasst sind. Hier gilt: Je kleiner und zierlicher der Vierbeiner, umso weniger Gewicht sollten Schleppleine und Kurzführer haben. Deshalb kaufst du bei Mibal keine Einheitsleinen, sondern du konfigurierst deine Leine so, wie du und vor allem dein Hund sie braucht. Das endet übrigens nicht bei den Maßen: Wenn du auf der Suche nach einer Hundeleine in tollem Design und individueller Optik bist, dann bist du bei Mibal an der richtigen Adresse. Alle unsere Biothane-Leinen, Schleppleinen wie Kurzführer, aber auch alle anderen Hundeleinen kannst du dir in deiner Lieblingsfarbe aussuchen und individuell bedrucken lassen! Den Namen deines Lieblings, deine Adresse oder Telefonnummer drucken wir dir in einer von 24 verschiedenen Schriftarten auf deine neue Leine. Auch Symbole wie Herzen, Sterne oder Pfoten lassen sich dem Aufdruck hinzufügen. Dazu wählst du noch einen passenden Karabinerhaken – zum Beispiel in angesagtem Roségold – und schon hast du mit deiner Wunschleine aus Biothane ein echtes Unikat.

Bei Fragen zu Schleppleinen, Kurzführer und Co. kannst du dich jederzeit bei uns über unser Kontaktformular oder via E-Mail an info@mibal.de melden.

Wir freuen uns, von dir zu hören!

Kurzführer aus Fettleder
ab 11,50 EUR
 
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)